Ergänzungen

Seit dem Redaktionsschluss des Buches gibt es einige Ergänzungen für die Kunstrunden. Zum Teil sind es zusätzliche Angaben zu schon dargestellten Objekten, zum Teil sind es auch neue Objekte, die wir bisher nicht aufgenommen hatten. Wir freuen uns auf jede Anregung und Ergänzung. Wer also etwas Neues weiß, sollte es uns mitteilen, damit wir es bei einer Neuauflage des Buches berücksichtigen können (Mail-Adresse s.u.):

Das Denkmal am Anny-Tollens-Weg ist seit April 2021 renoviert.

Neue Stolpersteine an der Gedenkstätte Höltigbaum: https://rahlstedt.spd-hamburg.de/aktuelles/aktuelles/news/gedenken-an-die-opfer-der-ns-militaerjustiz-am-hoeltigbaum/29/04/2021/

Victoria-Statue von Bernd Stöcker, 2020, am Gewerbegebiet „Victoria-Park“, s. Hamburger Wochenblatt 13.3.21 (https://emag.hamburger-wochenblatt.de/titles/hamburgerwochenblatt/10951/publications/1864/pages/6) und https://victoria-park.de/news/

Bahnschranke (Schrankendenkmal) am Doberaner Weg 16 (Tour Oldenfelde):

Steintiere (Tour Rahlstedter Osten): Steinhund, Steinkatze und Steinmaus im Spielplatzareal Großlohe am Bachstückenring (s. Karte) sowie Steinhahn am Großlohering 33 (s. Karte) . Die Steintiere sind tolle Orientierungs­punkte in dieser unübersichtlichen, romantischen Ecke.

Ohlendorffturm-Gedenkstein (Tour Rahlstedt-Zentrum, Ecke Brockdorffstr./Am Ohlendorfturm): Der Gedenkstein erzählt eine jahrelange Geschichte.

Feuermacher (Tour Oldenfelde): Die Feuermacher der Edelmanns bei Brunata sind umgezogen vom Hof zum neuen Vordereingang an der Ecke Boytinstraße.

Wegzeichen (Tour Oldenfelde): Laut Künstler stellt das Objekt einen Sicherheitsschlüssel dar.

Tanzpaar (Tour Meiendorf): Das Material ist nicht Bronze, sondern Kunststoff auf Metallrohren. Dadurch schwingt die Plastik im Wind.

Anker (neu für die Tour Hohenhorst, vor dem Haus am See)

Denkmal Poggwischrund in der Albert-Schweitzer-Siedlung (neu für die Tour Hohenhorst):

Kleine Stelen auf dem Schulhof in der Grundschule Potsdamer Straße: